Alicante ist eine privilegierte Provinz von Spanien mit herrlichen Stränden, die sich über das gesamte Gebiet der Costa Blanca erstrecken. Tausende von Touristen besuchen jedes Jahr seine Hauptstadt, sowie die umliegenden Gemeinden wie Benidorm, Torrevieja oder Santa Pola. Es gibt jedoch auch andere Orte, die gleichermaßen interessant sind und über ein großartiges touristisches Angebot verfügen, vor allem während ihrer lokalen Feste. So ist der Fall von Benissa und die Parteien der Purissima Xiqueta, die am vierten Sonntag im April stattfinden.

Feierlichkeiten der Purissima Xiqueta de Benissa

Diese Feier richtet sich an alle Arten von Publikum, mit religiösem Angebot bis zu Paraden von Wägen über Konzerte im Freien, Verkostungen (insbesondere Tintenfisch und Reis), Feuerwerk und das erwartete Bous al Carrer. Darüber hinaus sind eine Tage den Riberer und den Fadrins gewidmet

Programm der Purissima Xiqueta

Alle, die sich aufmachen, um diese Tage bei den Benisseros zu verbringen, finden hier die Hauptakte.

Die Feier beginnt mit dem Gebet begleitet von Paraden. Am nächsten Tag darf man sich nicht die Krönung der Königin des Festes und ihren Hofstaat entgehen lassen. In den folgenden Tagen gibt es religiöse Handlungen mit der Blumengabe und der Prozession des Schutzheiligen.

Ein weiterer wichtiger Termin ist der Tag der Riberer mit seiner Wagenprozession,der Mascletá am Abend und Konzerten bekannter Gruppen. Am nächsten Tag sind die Singles oder Els Fadrinsan der Reihe und es findet ein Essen im Freien statt, einehumorvolle Parade und die sogenannte Nacht des Rocks.

Obwohl der Höhepunkt dieser Tage der Bous al Carrerist, bei dem Stiere frei durch die Straßen von Benissa laufen. Die Läufer, die Recortadores und das Publikum genießen das Adrenalin, einige laufen vor den Bullen und andere beobachten es vier Tage lang von den Podesten aus.

Sie sind eingeladen zum Fest von Benissa!