Obwohl das bekannteste Gericht der Valencianischen Küche und welches über die Grenzen hinausgekommen ist, die Paella ist, gibt es viele andere typische Gerichte die Sie probieren sollten, wenn Sie die Valencianische Gemeinschaft besuchen. Im Folgenden berichten wir von einigen von ihnen, damit Sie mehr über die Küche dieser Gegend wissen.

Gerichte zum Probieren, wenn Sie Tourismus an der Costa Blanca machen

  1. Coca de Molletes

Das ist eine aus Öl, Wasser und Mehlgemachte, gefüllte Teigtasche. Die Grundlage ist dünn und knusprig und darüber wird eine weitere Teigschicht in Form von Streuseln hinzugefügt, die locker, weich und flauschig sind.
2. Esgarraet

Diese typische Vorspeise der Valencianischen Gemeinschaft besteht aus gerösteter roter Paprika in Streifen geschnitten, Knoblauch, Olivenöl und in kleine Stücken geschnittener Stockfisch . In einigen Gegenden werden auch Auberginen oder schwarze Oliven hinzugefügt.
3. Reis

Abgesehen von der Paella, heben wir den krossen Reishervor, der mit geschlagenem Ei bedeckt ist, so dass der obere Teil hart ist wie eine Kruste. Der Arroz a Banda ist auch sehr typisch, besonders in Küstengebieten. Darüber hinaus sind schwarzer Reis und gebackener Reis auch sehr typisch für die Valencianische Gemeinschaft.
4. Bajoques farcides

Das sind rote Paprikas gefüllt mit Reis und Hackfleisch , im Ofen gebacken und sehr typisch in den Provinzen Alicante und Valencia.
5. Olleta

Das ist ein Eintopf aus Gemüse, Fleisch, Wurst, Reis und Gemüse, der hauptsächlich in den Binnenregionen gegessen wird. Ein sehr leckeres Rezept, komplett und reich an Vitaminen und Proteinen.
Fazit

Dies sind einige der typischen Gerichte der Valencianischen Küche, die Sie probieren können, wenn Sie die Valencianische Gemeinschaft besuchst, aber es gibt viele mehr, wie Fideuà, Aspencat, Coca Dulce, Coca Tomaca All i Pebre, Horchata con Fartones und Buñuelos de Calabaza.