Die Strände der Costa Blanca sind für ihren Charme bekannt. In diesem kurzen Artikel werden wir über einige von ihnen sprechen, zögern Sie nicht, diese zu besuchen.

Die Strände von Marina Alta

La Granadella: ist eine kleine und schöne Felsenbucht, in Xábia. Ihr kristallklares Wasser fesselt jeden, der sie besucht. Ein sehr guter Ort zum Tauchen und ein Strand mit ausreichender Tiefe. Sie weht ihre blaue Flagge seit 1987 und ist einer der Schätze der Costa Blanca.

Cala Moraig: In Cumbre del Sol (Poble Nou de Benitachell) gelegen, ist sie eine felsige Bucht in einer spektakulären Umgebung unter Klippen. Neben der blauen Flagge sind auch die Tauchgänge in ihren Höhlen bekannt.

El Portet: sie befindet sich in Moraira. Sie ist ein sehr langer, aber auch sehr enger Strand. Sie können dort ausgiebige Spaziergänge machen und viele Restaurants finden, in denen Sie das Meer bei einem ausgezeichneten Abendessen oder einer Mahlzeit genießen können.

Nova: sie befindet sich in der Gemeinde von Denia. Ihr Charme liegt in dem von etwas über 700 Metern langem, aber sehr schönen Strand. Er bietet sehr ruhiges Wasser und feinen Sand.

Pinets: diese schöne Bucht von Benissa ist von Pinien umgeben und bietet Ihnen einen sehr ruhigen Tag. Sie hat einen natürlichen Felsenpool, der die Kleinen sicherlich sehr erfreuen wird.

Arena-Bol: er ist ein ziemlich großer Strand von Marina Alta und befindet sich in Calpe. Er ist ein sehr touristischer Ort, dessen feiner und goldener Sand jeder mag. Auch an diesem Strand müssen wir die Sauberkeit seines Wassers hervorheben.

Der Charme der Costa Blanca

Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten, wenn wir darüber reden Schöne Strände in Marina Alta. Wenn Sie Ruhe und viel Sonne suchen, ist es ein großartiger Ort, um kennenzulernen.

Sein goldener Sand und sein sauberes Wasser Es wird Sie weder gleichgültig lassen, noch seine Restaurants am Strand und seine Terrassen, auf denen Sie die Meeresbrise genießen können, vergessen lassen.