Die neunte Etappe startet am 30. August in Torrevieja.

Die neunte Etappe startet am 30. August in Torrevieja.

Diesmal kommen die Radrennsportler bei der “Vuelta Ciclista a España” auch ins Land Valencia. Die neunte Etappe beginnt in Torrevieja und endet auf der Cumbre del Sol im Poble Nou de Benitatxell.

Die Radrennsportler haben von Torrevieja aus am 30. August stramme 168 Kilometer bis zur Cumbre del Sol zurückzulegen. Es handelt sich um eine bisher ihnen noch unbekannte Steigung der Vuelta 2015. Laut Experten wird auf der kurzen Auffahrt zur Cumbre, es sind nur etwas mehr als sechs Kilometer, ein sicherlich sehr spannender Wettkampf geboten. Sonne, Landschaft und der fantastische Meerblick begleiten das Rennen.

Nachstehend sehen Sie den vollständigen Streckenverlauf der neunten Etappe: Das Feld startet in Torrevieja. Dann geht’s weiter nach Guardamar del Segura, Santa Pola, Alicante, San Juan de Alicante, El Campello, Villajoyosa, Benidorm, Calpe, Moraira, Alto Cumbre del Sol, Benitachell, Teulada und Jávea. Das Ziel ist die Cumbre del Sol in Benitachell.