Karitative Arbeit im Lions Club

Karitative Arbeit im Lions Club

Der Club Leones de Calpe-Benissa unter Vorsitz von Hugh Stewart, gehört zu den  Internationalen Löwen in 202 Ländern. Ziel der Lions Clubs ist es, zu helfen und Unterstützung anzubieten. Der Lions Club Calpe-Benissa wurde 2007 gegründet. Seitdem hat er mehrere Konzerte, Modeschauen, Feste und dergleichen organisiert, um dadurch Vereine und Organisationen wie Rotes Kreuz, Caritas, Emaus, die Schule Gargasindi  und das Centro Maite Boronat zu unterstützen.

Der Lions Club Calpe-Benissa trifft sich immer am ersten Montag jeden Monats um 16.45 Uhr im Kulturhaus Calpe/Calp. Neue Mitglieder sind gern willkommen. Sie können sich bei den monatlichen Treffen informieren oder aber Sie wenden sich direkt an den Sekretär Bob Sydney, Telefon  965 973 822 oder an den Präsidenten Hugh Stewart, Telefon Móvil 639 892 319.

Der Lions Club Calpe-Benissa plant und führt unterschiedliche humanitäre und gemeinschaftliche Projekte aus, zum Beispiel Programme zum Erhalt der Sehkraft, die Zusammenarbeit mit Blinden, Aktivitäten, die Ohr und Sprache schulen und sich an Schwerhörige und Taube wenden. Staatliche oder bürgerliche Dienste, Schulen und Umwelt, Jugend- und Gesundheitsprogramme, Sozialdienste und Internationale Dienste, aber auch Austauschprogramme, Jugendcamps und dergleichen sind darunter.